Homöopathie

  • Was ist anders als bei der Schulmedizin?
  • Homöopathie versus Allopathie?
  • Homöopathie bei chronischen Krankheiten
  • Warum sollte mein Tierhomöopath auch Tierarzt sein?

Labor

  • Bedeutung von Normabweichungen
  • Fehlinterpretationen
  • Konsequenz veränderter Werte
  • Was bedeutet die Kombination verschiedener veränderter Werte?
  • Was, wenn der Laborbefund nicht zur Symptomatik passt?

Fütterung

  • Was braucht mein Pferd?
  • Wie viel braucht mein Pferd?
  • Fütterung bei Leistung und Trächtigkeit
  • Fütterung bei Stoffwechselstörungen

Diagnostik

  • Welche Diagnostik ist sinnvoll?
  • Klinische Untersuchung – weiterführende Diagnostik
  • Was bringt die weiterführende Diagnostik?
1

Kontaktieren Sie mich – ich bin für Sie da

Ihre mobile Tierarztpraxis im Raum München, Allgäu, Schwaben und Oberbayern.

Homöopathie, Veterinärhomöopathie, Akupunktur, ganzheitliche Heilmethoden – immer öfter fallen diese Begriffe auch in der Tiermedizin. Aber wann sind diese Methoden eine Alternative zur traditionellen Schulmedizin?

Tatsächlich liegen die Denkansätze bei den verschiedenen Behandlungsmethoden weit auseinander. Während die in der Schulmedizin eingesetzte Allopathie gezielt gegen Krankheitserreger vorgeht (z.B. Antibiotika gegen Bakterien) versuchen ganzheitliche Methoden (z.B. Homöopathie) über Impulse den Körper zur Selbstheilung bzw. Regeneration anzuregen.

Je nach Reaktionslage des Organismus müssen die verschiedenen Methoden dabei nicht in Konkurrenz zueinander stehen, sondern können sich sinnvoll ergänzen. Von Fall zu Fall muss entschieden werden, welche Behandlung für den Patienten am sinnvollsten ist. Eine solche Beurteilung setzt natürlich eine fundierte medizinische Ausbildung voraus.

Sind Sie an ganzheitlichen Heilmethoden  – ganzheitlicher Tiermedizin – für ihr Tier interessiert?

Über mich

Dr. med. vet. Ina Luz
Dr. med. vet. Ina LuzFachtierärztin für Pferde, Zb Homöopathie

Basierend auf meinen langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Chirurgie, Innere Medizin und Labormedizin verbinde ich heute sinnvoll die Notwendigkeiten der Schulmedizin mit den Vorteilen der Homöopathie und Akupunktur.

Fachtierärztin Pferde für Bayern, Mitglied in der Gesellschaft für Pferdemedizin (GPM), Mitglied bei Fort und Weiterbildung für Tieraerzte (fuwft) und Mitglied der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF).

  • Sprechstunde

    Telefonische Sprechstunde

  • Homöopathie

    Therapieschwerpunkt Homöopathie bei Kleintieren und Pferden

  • Fahrpraxis

    Hausbesuche mit tiermedizinische Untersuchungen incl. Lahmheitsdiagnostik, Laboruntersuchungen

  • Beratung

    Ernährungsberatung beim Pferd & Rat und Hilfe bei Verhaltensauffälligkeiten